Futter

Infusorien brauchen wir unbedingt, wenn man Fische, deren Jungen winzig sind, züchten will.

Diese Infusorien lassen sich leicht kultivieren.

Wenn die Jungfische geschlüpft sind, nehme ich einen etwa 2 bis 5 l fassenden Kunststoffbehälter, fülle Wasser hinein und gebe ein großes Büschel Heu hinein. Dieses stelle ich unter eine Lampe.

Nach zwei bis drei Tagen habe ich schon so viele Infusorien in diesem Wasser, dass ich die Jungbrut füttern kann. Dieses lässt sich auch mit Bananenschalen erreichen.

Wolfgang Hösche