Vereinsabende

am 02. Februar 2015, Montag, 20.00 Uhr:

Jahreshauptversammlung


Es folgt ein Vortrag über die Bezirksfahrt 2014 nach St. Petersburg,
Referent Helmut Ketel, Köln

Wo?  Kolpinghaus MesseHotel, Theodor-Hürth-Str. 2-4, 50679 Köln-Deutz

am 05. Januar 2015, Montag, 20.00 Uhr:
"Nicht nur als Tourist in Namibia – ein etwas anderer Urlaub
" Vortrag von Jochen Brecht, Meckenheim

Wo?  Kolpinghaus MesseHotel, Theodor-Hürth-Str. 2-4, 50679 Köln-Deutz & Gäste sind recht herzlich willkommen!

Bitte Veranstaltungsort beachten!

 

"Nicht nur als Tourist in Namibia – ein etwas anderer Urlaub" Vortrag von Jochen Brecht, Meckenheim

Heidrun und Jochen Brecht nutzten die Möglichkeit, am Mitforscherprogramm des Zoologischen Forschungsmuseums Alexander Koenig teilzunehmen. Dazu reisten sie nach Namibia, wo das Institut auf der Farm Okomitundo, etwa 100 km westnordwestlich von Windhoek entfernt, eine Forschungsstation betreibt. Dort soll das Leben der Braunen Hyäne, über die bisher nur wenig bekannt ist, erforscht werden. In diesem Vortrag wird über die Arbeit, Eindrücke und Erlebnisse in Namibia berichtet.      

6. Dezember 2015 Jahresabschlussfeier

Hierzu wird allen Vereinsmitgliedern eine gesonderte Einladung zugeschickt.

am 03. November 2014, Montag, 20.00 Uhr:
"Australien 2013 – nicht nur der Fische wegen
" Reisebericht von Franz-Peter Müllenholz, Bergisch Gladbach und Gunther Schmida, Brisbane Australien

Wo?  Kolpinghaus MesseHotel, Theodor-Hürth-Str. 2-4, 50679 Köln-Deutz & Gäste sind recht herzlich willkommen!

Bitte Veranstaltungsort beachten!

 

"Australien 2013 – nicht nur der Fische wegen" Reisebericht von Franz-Peter Müllenholz, Bergisch Gladbach und Gunther Schmida, Brisbane Australien

Australien ist meine 2. Heimat und Gunthers Wahlheimat. Wir lieben die Menschen, die Tierwelt und die Natur Australiens und wir sind beide begeisterte Fotografen.
Gunther und ich sind zusammen mehr als 20.000 km gemeinsam durch Australien gefahren, um die Standorte der Regenbogenfische zu besuchen und die Biotope zu fotografieren. Einen kleinen Teil der Regenbogen-Fische haben wir auf der Reise selbst gefangen. Der größte Teil der Fischaufnahmen stammt jedoch von Gunther, der schon über 50 Jahre in Australien lebt und ein bekannter Tierfotograf ist.
Wir reisen von Brisbane über Cairns hoch bis zum „Tip of Cape York“, dann weiter am Golf von Carpentia entlang bis nach Darwin mit einem „Abstecher“ ins Arnhemland. 
Franz-Peter Müllenholz