Verein


Vereinschronik
Die Aquaristik in Köln ist fast ein Jahrhundert alt.

Bereits 1899 wurde der Verein "Sagittaria", Gesellschaft Rheinischer Aquarien- und Terrarienfreunde gegründet. Weitere Vereine kamen hinzu, einige lösten sich wieder auf. Der 2. Weltkrieg brachte die Aquaristik völlig zum Erliegen. Doch schon kurz nach seinem Ende fanden sich die überlebenden Freunde jener Vereine wieder zusammen und gründeten am 28. Juli 1946 unseren Verein, den Verein Kölner Aquarien- und Terrarienfreunde gegr. 1946 e.V., der 1996 sein 50- jähriges Bestehen feiert.

Neben den regelmäßig monatlich stattfindenden Vereinsabenden weist unsere Vereinschronik folgende Aktivitäten aus:
1949 Der damals junge Verein richtete seinen ersten Bezirkstag aus
1960 Mithilfe bei der Gestaltung des VDA-Verbandstages in Verbindung mit einer Aquarienausstellung in der Flora.
1971 Ausrichtung des VDA-Kongresses, wiederum in der Flora. Im gleichen Jahr eröffnete das Kölner Aquarium am Zoo seine Pforten.
1974 Das Vereinsjournal wurde aus der Taufe gehoben und erscheint seither monatlich.
1975 Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht Köln Gründung der Wasserpflanzengruppe, die sich später überregional entfaltete und schließlich den "Arbeitskreis Wasserpflanzen im VDA" bildete. Weitere Gruppen schlossen sich im Verein zusammen, wie die Cichlidengruppe, die Tümplergruppe, Diskusgruppe, Wasserchemiegruppe, Fotogruppe, Killifischgruppe und Jugendgruppe.
1976 Das 30- jährige Bestehen wurde in Verbindung mit einem Bezirkstag durchgeführt.
1977 Die Wasserpflanzengruppe veranstaltete im Gürzenich einen internationalen Kongress und die Cichlidengruppe im Café Füllenbach am Zoo einen Cichlidentag. Erstmals wurden Tümpeltouren mit internationalen und nationalen Zielen durchgeführt. Die Cichlidengruppe veranstaltete erstmals eine Zierfisch- und Wasserpflanzenbörse. Diese Börsen wie auch die Tümpeltouren wurden fortan Bestandteil unseres Jahresprogrammes.
1978 In Verbindung mit der Firma Tetra wurde in der Zeit vom 23.04. - 14.05.1978 im Kölner Gürzenich eine große Aquarien- und Terrarienausstellung mit einem Rahmenprogramm durchgeführt. 18.000 Besucher konnten gezählt werden. Das positive Echo dieser Veranstaltung hatte zur Folge, dass der Verein in der Zeit vom 30.10. - 19.11.1978 in den Räumen des Köln-Bonner Flughafenrestaurants eine "kleine" Ausstellung ausrichten konnte.
1980 Durchführung eines Cichlidentages in der Flora.
1981 Gemeinsam mit dem Verein für Aquarien-, Terrarien- und Naturkunde Bayer Leverkusen wurde der VDA-Jubiläumskongress in Leverkusen ausgerichtet. Alle Vorträge wurden von den Mitgliedern unseres Vereins gehalten. Die Wasserpflanzengruppe organisierte am 3. und 4. Oktober erstmals die "Kölner Aquarientage" mit dem Thema "Wasserpflanzen".
1982 Die Cichlidengrupe setzte diese Tradition am 25. und 26. September mit dem Thema "Cichliden" fort.
1986 Durchführung einer weiteren Veranstaltung, diesmal mit einem neuen, bis heute unveränderten Begriff für Kölner Aquaristik, dem "Kölner Aquarianertag" in Verbindung mit einem Bezirkstag am 3. März. Anlass war das 40- jährige Bestehen unseres Vereins und lief unter dem Motto "Aquaristik für jedermann".
1989 Durchführung eines "Kölner Aquarianertages" in Verbindung mit einem Bezirkstag in der Aula des Gymnasiums Kreuzgasse.
1996 Am 28. Juli wurde unser Verein 50 Jahre alt. Wir feierten dieses Jubiläum in bewährter Weise mit den "Kölner Aquarianertagen" am 14. und 15. September im Congress-Centrum Ost der KölnMesse.
1998 Durchführung der Kölner Aquarianertage 1998 am 5. und 6. Dezember im Congress-Centrum Ost der KölnMesse.
2000 Durchführung der Kölner Aquarianertage 2000 am 9. und 10. September im Congress-Centrum Ost der KölnMesse.
2002 Durchführung der Kölner Aquarianertage 2002 am 7. und 8. September auf insgesamt 2.500 qm im Congress-Centrum Ost der Messehallen in Köln-Deutz.
2004 Durchführung der Kölner Aquarianertage 2004 am 11. und 12. September auf insgesamt 2.500 qm im Congress-Centrum Ost der Messehallen in Köln-Deutz.
2006 Kölner Aquarianertage 2006 am 9. und 10. September auf insgesamt 2.500 qm im Congress-Centrum Ost der Messehallen in Köln-Deutz.