Vereinsabende

am 18. November 2021, Donnerstag, 20.00 Uhr - Veranstaltungsort: Gaststätte Schützenheim, Dünnwalder Mauspfad 436, 51069 Köln
"
Eine herpetologische Reise nach Nord-Sulawesi und den nördlichen Molukken" Vortrag von Dr. André Koch, Museum König (ZFMK), Bonn

Auf einer vierwöchigen Reise nach Indonesien im Herbst 2019 wurde die Nord-Halbinsel von Sulawesi sowie Ternate, Tidore und Halmahera in den nördlichen Molukken aufgesucht, um die oftmals endemischen Amphibien und Reptilien dieser Region fotografisch zu dokumentieren. Im Vortrag werden auch weitere Vertreter der lokalen Fauna sowie Land und Leute vorgestellt.

Achtung: Der Termin musste wegen Karnevalsauftakt im Vereinsheim kurzfristig vom 11. November 2021 auf den 18. November 2021 verschoben werden.


Sehr wichtig!

Zutritt nur unter Einhaltung der 2G-Regelung
d.h. unsere Gäste müssen geimpft oder genesen sein.
Bitte bringen Sie die erforderlichen Nachweise mit!


 

Gäste sind recht herzlich willkommen! Eintritt ist frei. 

Wir treffen uns zu unseren Vereinsabenden jeden 2. Donnerstag im Monat ab 19:00 Uhr in der Gaststätte des Schützenheims, Dünnwalder Mauspfad 436, 51069 Köln; Anfahrt mit Bus und Straßenbahn:Straßenbahn: Haltestelle der Linie 4 Ofenthaler Straße // Buslinien: 154, 155,156,157 Leuchterstraße. Alle Mitglieder sind recht herzlich eingeladen. Gäste sind immer willkommen.

am 14. Oktober 2021, Donnerstag, 20.00 Uhr - Veranstaltungsort: Gaststätte Schützenheim, Dünnwalder Mauspfad 436, 51069 Köln
"Flusskrebse in Nordrhein-Westfalen
" Vortrag von Marina Nowak, Edelkrebsprojekt

Ursprünglich lebten Flusskrebse in fast allen Binnengewässern Mitteleuropas. Auch der größte Teil der Bäche und Flüsse im heutigen Nordrhein-Westfalen wurden von ihnen besiedelt. Vereinzelt gibt es, wie der Gewässername „Krebsbach“, noch Hinweise auf jene Zeiten, in denen die Flusskrebse auch ein Nahrungsmittel der einfachen Leute war. Heute sind die beiden heimischen Flusskrebsarten Edelkrebs und Steinkrebs vom Aussterben bedroht. Vom Steinkrebs ist in ganz NRW nur noch ein einziges Vorkommen bekannt.
In ihrem Vortrag „Flusskrebse in NRW“ erläutert Marina Nowak, Edelkrebsprojekt NRW, neben der interessanten Biologie der Flusskrebse, wie es zu dieser erschreckenden Situation kommen konnte. Weiterhin zeigt sie an konkreten Beispielen aus der Region, durch welche Maßnahmen diese fast vergessenen Tierarten hoffentlich noch zu retten sind.
Weitere Informationen unter www.edelkrebsprojektNRW.de

 


Sehr wichtig!

Zutritt nur unter Einhaltung der 2G-Regelung
d.h. unsere Gäste müssen geimpft oder genesen sein.
Bitte bringen Sie die erforderlichen Nachweise mit!


 

Gäste sind recht herzlich willkommen! Eintritt ist frei. 

Wir treffen uns zu unseren Vereinsabenden jeden 2. Donnerstag im Monat ab 19:00 Uhr in der Gaststätte des Schützenheims, Dünnwalder Mauspfad 436, 51069 Köln; Anfahrt mit Bus und Straßenbahn:Straßenbahn: Haltestelle der Linie 4 Ofenthaler Straße // Buslinien: 154, 155,156,157 Leuchterstraße. Alle Mitglieder sind recht herzlich eingeladen. Gäste sind immer willkommen.

!Vereinsabend ABGESAGT!


am 11. März 2021, Donnerstag, 20.00 Uhr - Veranstaltungsort: 
Gaststätte Schützenheim, Dünnwalder Mauspfad 436, 51069 Köln
"Reisebericht Kolumbien-Peru (Aquarianer haben es schwer)
" Vortrag von Charly Demant, Schwerte

Charly Demant berichtet von zwei Aquarianern und zwei Terrarianern auf einer Fangexpedition im Dreiländereck Kolumbien / Peru und Brasilien. Im Vortrag geht es neben Fischen auch um farbenprächtige Frösche. Impressionen aus dem Amazonas Regenwald kommen auch nicht zu kurz. Die Gruppe bewegte sich auch ein wenig auf den Spuren von Klaus Kinski und dem Kultfilm Fitzcarraldo.

Gäste sind recht herzlich willkommen! Eintritt ist frei.

 

Wir treffen uns zu unseren Vereinsabenden jeden 2. Donnerstag im Monat ab 19:00 Uhr in der Gaststätte des Schützenheims, Dünnwalder Mauspfad 436, 51069 Köln; Anfahrt mit Bus und Straßenbahn:Straßenbahn: Haltestelle der Linie 4 Ofenthaler Straße // Buslinien: 154, 155,156,157 Leuchterstraße. Alle Mitglieder sind recht herzlich eingeladen. Gäste sind immer willkommen.

!Vereinsabend ABGESAGT!

am 11. Februar 2021, Donnerstag, 20.00 Uhr - Veranstaltungsort: Gaststätte Schützenheim, Dünnwalder Mauspfad 436, 51069 Köln
"Flusskrebse in Nordrhein-Westfalen
" Vortrag von Marina Nowak, Edelkrebsprojekt

Ursprünglich lebten Flusskrebse in fast allen Binnengewässern Mitteleuropas. Auch der größte Teil der Bäche und Flüsse im heutigen Nordrhein-Westfalen wurden von ihnen besiedelt. Vereinzelt gibt es, wie der Gewässername „Krebsbach“, noch Hinweise auf jene Zeiten, in denen die Flusskrebse auch ein Nahrungsmittel der einfachen Leute war. Heute sind die beiden heimischen Flusskrebsarten Edelkrebs und Steinkrebs vom Aussterben bedroht. Vom Steinkrebs ist in ganz NRW nur noch ein einziges Vorkommen bekannt. In seinem Vortrag „Flusskrebse in NRW“ erläutert Marina Nowak, Edelkrebsprojekt NRW, neben der interessanten Biologie der Flusskrebse, wie es zu dieser erschreckenden Situation kommen konnte. Weiterhin zeigt er an konkreten Beispielen aus der Region, durch welche Maßnahmen diese fast vergessenen Tierarten hoffentlich noch zu retten sind. Weitere Informationen unter www.edelkrebsprojektNRW.de

Gäste sind recht herzlich willkommen! Eintritt ist frei.

 

Wir treffen uns zu unseren Vereinsabenden jeden 2. Donnerstag im Monat ab 19:00 Uhr in der Gaststätte des Schützenheims, Dünnwalder Mauspfad 436, 51069 Köln; Anfahrt mit Bus und Straßenbahn:Straßenbahn: Haltestelle der Linie 4 Ofenthaler Straße // Buslinien: 154, 155,156,157 Leuchterstraße. Alle Mitglieder sind recht herzlich eingeladen. Gäste sind immer willkommen.
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.